Corel erwirbt Awingu, um sein Angebot an sicheren Remote-Arbeitsplätzen zu erweitern. Mehr lesen

HVZ RIVIERENLAND ERSETZT CITRIX DURCH AWINGU UND ERMÖGLICHT SICHEREN FERNZUGRIFF AUF JEDEM GERÄT

 

Die Feuerwehrzone Rivierenland (Zone Antwerp 2) ist eine der 35 belgischen und eine der fünf Antwerpener Rettungszonen. Die Zone nahm offiziell am 1. Januar 2015 ihren Betrieb auf und leistet im Südwesten der Provinz Antwerpen Brand- und medizinische Hilfe (Krankenwagen). Das Unternehmen suchte nach einer einfacheren Alternative zu seiner derzeitigen Citrix-Installation, um den Benutzern Fernzugriff auf verschiedene Anwendungen auf ihren eigenen Geräten (BYOD) zu ermöglichen. Als sie Awingu entdeckten, waren sie sofort begeistert!

Vorteile

  • Einfaches BYOD: Dank Awingu können die Freiwilligen nun ihr eigenes Gerät verwenden, um über den Browser auf die benötigten Anwendungen oder die Dateifreigabe zuzugreifen. Für die IT-Administratoren ist es eine große Hilfe, dass nichts auf den Geräten der Nutzer selbst installiert werden muss. Das spart nicht nur Zeit, sondern reduziert auch die Kosten für die Geräte.

 

  • Ein großer Fortschritt in Sachen Sicherheit: Mit der Einführung eines einzigen Tools war HVZ Rivierenland in der Lage, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, indem es die integrierte MFA und die Auditing-Möglichkeiten nutzte. Darüber hinaus schätzen sie die Tatsache, dass alle über den Browser verarbeiteten Daten verschlüsselt werden und dass sie Bildschirmaufzeichnungen verwenden können, wenn sie Lieferanten Zugang zum Netzwerk gewähren.

 

  • Verschiedene Anwendungen in einem personalisierten ArbeitsbereichFür die Fire Brigade Zone ist es ein großer Vorteil, dass sie sichere personalisierte Arbeitsbereiche auf der Grundlage des Benutzerprofils erstellen können. Auf diese Weise können sie den Nutzern ganz einfach Zugang zu allen spezifischen Anwendungen geben, die sie benötigen, wie zum Beispiel ABIFIRE, 3P, Bluebeam, Mercurius, DIV und Remote Desktops. Einfach zu verwalten für jeden Benutzer oder jede Benutzergruppe!

 

"Freiwillige, die kein verwaltetes Gerät aus der Zone verwenden, können einfach ihr eigenes Gerät benutzen, um auf die erforderlichen Anwendungen und die Dateifreigabe zuzugreifen. Darüber hinaus muss auf den Geräten selbst nichts installiert werden, da Awingu vollständig browserbasiert ist. Das spart unseren IT-Administratoren Zeit für Konfiguration und Wartung und senkt die Kosten für die Geräte deutlich."
Verantwortlich für IT bei HVZ Rivierenland
"Bevor Awingu zum Einsatz kam, wurde das CAD-Programm Bluebeam lokal auf jedem Gerät installiert. Dies erforderte aufgrund des begrenzten IT-Teams einen hohen Wartungs- und Pflegeaufwand. Glücklicherweise kann dies nun zentral auf Serverebene erfolgen. Auch die Leistung für diejenigen, die über Awingu aus der Ferne arbeiten, ist mit dieser CAD-Anwendung optimal. Dank Awingu konnten wir diese Punkte abhaken."
Verantwortlich für IT bei HVZ Rivierenland

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Haben Sie noch Fragen zu Awingu? Wenden Sie sich an unseren Awingurus!

Luigi klein
🇮🇹 🇵🇹
Luigi
Jacqueline
🇪🇸
Jacqueline
tasneem vSquare_small
🌎
Tasneem
Diese Website verwendet Cookies. Lesen Sie unser transparentes Cookie-Richtlinie!