Die Wartungsversion von Awingu 5.2.4 ist jetzt verfügbar!

IBM Cloud Marketplace bietet jetzt Awingu Online-Arbeitsplatz

SAN FRANCISCO, 26. August 2016 - Awingu, ein Entwickler von innovativer Workspace-Aggregator-Software, gab heute bekannt, dass IBM Cloud Marketplace die Awingu-Software nun weltweit für Partner anbietet. Awingu ist eine webbasierte Schnittstelle, die den Fernzugriff und BYOD vereinfacht, indem sie alle Unternehmensdateien und -anwendungen in einem einzigen Online-Arbeitsbereich zusammenfasst, auf den mit jedem Gerät, Betriebssystem oder Browser sicher zugegriffen werden kann. Die intuitive Mobilitätslösung bietet auch die Möglichkeit, legacy-Anwendungen in einem HTML-basierten Browser zu modernisieren.

"Wir freuen uns, dass Awingu ein Teil unseres IBM Cloud Marketplace ist", sagt Diana Waterson, Global Cloud Ecosystem Sales Leader, IBM. "Angesichts der zunehmenden Mobilität und BYOD-Trends am Arbeitsplatz ist Awingu eine großartige Ergänzung für unser globales cloud-Serviceportfolio. Insbesondere wird es unseren Partnern und Kunden ermöglichen, jede legacy-Anwendung über einen Browser auszuführen und gleichzeitig von der IBM Cloud-Plattform zu profitieren."

Viele Unternehmen tun sich heute noch schwer damit, geschäftskritische Anwendungen, die in der Zeit vor cloud entwickelt wurden und auf legacy-Systemen basieren, zu mobilisieren oder aus der Ferne darauf zuzugreifen. In der Vergangenheit waren die Kosten und die Komplexität der Neuprogrammierung von legacy-Anwendungen, um eine mobile Belegschaft zu befähigen, ein großes Hindernis für Unternehmen. Awingu löst diese Probleme, indem es die neueste Webtechnologie nutzt, um eine sichere Verbindung zwischen allen Geschäftsanwendungen und einer breiten Palette von Geräten herzustellen - ohne Änderungen an älteren Anwendungen oder der aktuellen IT-Infrastruktur.

"Mit Awingu können Kunden innerhalb weniger Stunden einen vollständig mobilen Arbeitsbereich einrichten, indem sie einen einfachen Installationsassistenten verwenden, der auf dem IBM Cloud Marketplace angeboten wird", fügt Walter Van Uytven, CEO von Awingu, hinzu. "Wir freuen uns sehr, mit einem Branchenführer wie IBM zusammenzuarbeiten, und sind stolz darauf, IBM-Kunden eine Mobilitätslösung anbieten zu können, die in der Regel keine Änderungen an ihrer aktuellen IT erfordert. Das bedeutet große Kosteneinsparungen bei gleichzeitiger Möglichkeit des sicheren Zugriffs auf alle Unternehmensanwendungen über einen Online-Arbeitsbereich von jedem Gerät aus."

Um mehr über Awingu zu erfahren oder eine Produktdemo anzusehen, besuchen Sie bitte www.awingu.com. Um mehr über den Awingu Online Workspace zu erfahren, der jetzt auf dem IBM Cloud Marketplace verfügbar ist, besuchen Sie uns: marketplace.ibmcloud.com/apps/5891

 

Über Awingu

Awingu entwickelt Software zur Vereinfachung der Unternehmensmobilität und zur Befreiung von legacy-Anwendungen. Unsere Software fasst alle Unternehmensdateien und -anwendungen in einem sicheren Online-Arbeitsbereich zusammen, auf den von jedem Gerät mit einem HTML5-basierten Browser zugegriffen werden kann. Awingu mobilisiert alle Unternehmensanwendungen, ohne den IT-Betrieb zu stören, und funktioniert mit allen cloud-Diensten. Es ist kein Agent auf persönlichen oder Unternehmensgeräten erforderlich, und die Zusammenarbeit und der Austausch von Dateien ist so einfach wie das Senden einer URL. Die IT-Assets bleiben zentral gesichert, und es wird kein Daten-Fußabdruck hinterlassen - eine sichere Art, BYOD zu implementieren. Awingu hat seinen Hauptsitz in Gent, Belgien, und verfügt über Niederlassungen in New York und San Francisco. Besuchen Sie www.awingu.com oder folgen Sie uns auf Twitter  und Facebook.
KONTAKT: Maria Ninow   mary.ninow@awingu.com

news_awingu
Inhaltsübersicht
Möchten Sie mehr über Awingu erfahren?
Diese Website verwendet Cookies. Lesen Sie unser transparentes Cookie-Richtlinie!