parallelen-awingu

Corel erwirbt Awingu, um sein Angebot an sicheren Remote-Arbeitsplätzen zu erweitern. Mehr lesen

Die Gemeinde Avezzano wählte Awingu, um die Herausforderung des Remote Working zu lösen

Die Stadtverwaltung von Avezzano ist eine kleine Stadt in der Provinz L'Aquila (Abruzzen), deren Gebiet sich über 100 Quadratkilometer erstreckt. Sie besteht aus dem Hauptort und einigen Weilern und hat mehr als 40.000 Einwohner. Die IT-Abteilung der Gemeinde besteht aus vier Mitarbeitern, die die Infrastruktur für die rund 200 mit IT-Tools ausgestatteten Mitarbeiter betreuen und warten.

Während der Pandemieabschaltung 2020 stand der IKT-Dienst der Stadtverwaltung vor der Herausforderung des "intelligenten Arbeitens", damit die Mitarbeiter ihre wertvolle Arbeit im Dienste der Bürger und Institutionen fortsetzen konnten. Die klassische Ausrüstung der städtischen Angestellten waren Desktop-Geräte, was eine zusätzliche Herausforderung für das ITC-Team der Stadtverwaltung darstellte: Da es nicht möglich war, jeden Mitarbeiter mit einem Laptop auszustatten, suchte man nach einer Möglichkeit, Verbindungen von außen über die persönlichen Geräte der Mitarbeiter zu ermöglichen. Die Herausforderung war besonders groß, wenn man die hohen Sicherheitsanforderungen bedenkt, die eine Einrichtung wie Avezzano einhalten muss.

Verbindung zu den Desktops im Gemeindeamt

"Unser Partner IFIConsulting schlug uns Awingu vor, und wir erkannten sofort die Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit - kombiniert mit einem hohen Maß an Sicherheit - als die Schlüsselelemente der Lösung. In kürzester Zeit haben wir Wir haben Awingu in kurzer Zeit installiert und konfiguriert, so dass die Sicherheit der Zwei-Faktor-Authentifizierung gewährleistet ist und unsere Benutzer von zu Hause aus eine sichere Verbindung zu ihrem PC in der Stadtverwaltung herstellen können, und zwar mit jedem Gerät, das sie zu Hause haben. zu Hause haben."
Avezzano Blog(2)
Alberto Di Berardino
Systemadministrator der Stadtverwaltung von Avezzano

Awingu wurde auf einer virtuellen VMWare-Maschine installiert und konfiguriert, indem die MFA-Funktion aktiviert und dann die verschiedenen Desktop-Maschinen mit RDP verbunden wurden. Auf den von den Fernnutzern verwendeten Geräten wurde die Software für die Verwaltung von USB-Schlüsseln für die digitale Signatur von Dokumenten konfiguriert und in Awingu integriert, was ein weiteres kritisches Element war, das für die ordnungsgemäße Ausführung der Arbeit der Beamten unerlässlich war.

Darüber hinaus wurde in Awingu eine ganze Reihe von Sicherheitsfunktionen konfiguriert, um das Vorhandensein von Verwaltungsdaten auf lokalen Geräten zu verhindern.
Die gesamte Arbeit wurde von der IT-Abteilung der Stadtverwaltung selbständig durchgeführt: "Sogar die Integration mit LDAP und generell die gesamte Konfiguration war einfach und schnell".
"Alle Nutzer waren mit der angenommenen Lösung sehr zufrieden, und wir haben keine Beschwerden gefunden, auch nicht von Nutzern mit begrenzter Bandbreite."
1566738699590
Giacomo Calisse
Systemadministrator der Stadtverwaltung von Avezzano

Die Schlüsselrolle, die unser Technologiepartner spielt IFIConsulting ermöglichte es uns, die Lösung für unsere Herausforderung in sehr kurzer Zeit zu finden. Die ständige Präsenz von IFIConsulting und die Zusammenarbeit waren von unschätzbarem Wert bei der Lösung bestehender Probleme und waren entscheidend bei der Festlegung der künftigen Bedürfnisse der Gemeinde Avezzano in Bezug auf Ressourcen und Leistung.

Erfahren Sie mehr über Awingu!

Die Gemeinde Avezzano è una cittadina in provincia di L'Aquila (Abruzzo) ed il suo territorio si estende oltre i 100 Kmq. Costituito dal capoluogo e da alcune frazioni conta oltre 40mila abitanti. Die IT-Abteilung der Gemeinde besteht aus 4 Mitarbeitern, die die Infrastruktur für die etwa 200 Mitarbeiter, die mit EDV-Geräten ausgestattet sind, direkt unterstützen und betreuen.

In occasionione del lock-down dovuto alla pandemia del 2020, il servizio ICT ha dovuto affrontare la sfida dello "smart working" per consentire ai dipendenti del Comune di continuare nel loro prezioso lavoro di servizio alla cittadinanza ed alle istituzioni.

Die klassische Ausstattung der kommunalen Mitarbeiter basiert auf Desktop-Geräten, die dem ITC-Team der Kommune eine zusätzliche Unterstützung bieten. Da es nicht möglich ist, jeden Teilnehmer mit einem tragbaren PC auszustatten, muss die zu überwachende Straße unbedingt mit einem Verbindungsmechanismus von außen ausgestattet werden, der die Nutzung der persönlichen Geräte verhindert, über die die Teilnehmer in ihren eigenen Wohnungen verfügen.

La sfida era certamente impegnativa e con pesanti ripercussioni sui temi legati alla sicurezza.

Verbindung mit dem Desktop des Gemeindeamtes

"Wir haben Awingu auf Anregung unseres Partners IFIConsulting ausgewählt und haben die wichtigsten Elemente der Lösung in der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit in Verbindung mit einem hohen Maß an Sicherheit erkannt. In kürzester Zeit haben wir Awingu installiert und konfiguriert, so dass die Sicherheit der doppelten Authentifizierung gewährleistet ist und unsere Benutzer in aller Sicherheit von zu Hause aus mit ihrem eigenen PC in den Gemeinschaftseinrichtungen zusammenarbeiten können, indem sie ein beliebiges Gerät benutzen, das ihnen zu Hause zur Verfügung steht."
Avezzano Blog(2)
Alberto Di Berardino
Amministratore di sistema del Comune di Avezzano

Die SW Awingu wurde auf einer virtuellen Maschine von VMWare installiert und so konfiguriert, dass sie die MFA-Funktion ermöglicht und anschließend die verschiedenen Macs mit RDP verbindet.

Für die von den Anwendern aus der Ferne genutzten Geräte wurde die Software zur Verwaltung der USB-Laufwerke für die digitale Dokumentenerstellung konfiguriert und in Awingu integriert, ein weiteres wichtiges Element, das für die ordnungsgemäße Durchführung der Arbeit in den öffentlichen Einrichtungen unerlässlich ist.

Außerdem wird in Awingu tutto eine Reihe von Sicherheitsfunktionen konfiguriert, um das Vorhandensein von Ammoniakdaten auf lokalen Geräten zu verhindern.

Die gesamte Arbeit wurde in Eigenregie von der IT-Abteilung der Gemeinde durchgeführt. "Auch die Integration in LDAP und generell die gesamte Konfiguration ist einfach und schnell.

"Tutti gli utenti sono stati molto soddisfatti della soluzione adottata e non abbiamo riscontrato nessuna lamentela, nemmeno dagli utenti che utilizzavano connessioni a banda limitata."
1566738699590
Giacomo Calisse
Amministratore di sistema del Comune di Avezzano

Die wichtigste Rolle des Technologiepartners IFIConsulting Sie haben es geschafft, in kürzester Zeit die richtige Lösung zu finden.

Die intensive Präsenz und Zusammenarbeit des IFI ist wichtig, um die bestehenden und entscheidenden Probleme zu lösen und unsere zukünftigen Ziele in Bezug auf Risiken und Leistung zu definieren.

Scopri di più su Awingu!

Inhaltsübersicht
Möchten Sie mehr über Awingu erfahren?
Diese Website verwendet Cookies. Lesen Sie unser transparentes Cookie-Richtlinie!