parallelen-awingu

Corel erwirbt Awingu, um sein Angebot an sicheren Remote-Arbeitsplätzen zu erweitern. Mehr lesen

Awingu als sichere Lösung für Heimarbeit in der Gemeinde Evere

Evere ist eine belgische Gemeinde mit 43.000 Einwohnern, in der Region Brüssel-Hauptstadt mit 1.220.000 Einwohnern. In der Gemeindeverwaltung gibt es etwa 300 Computernutzer, die in verschiedenen Abteilungen arbeiten, jede mit ihren eigenen Bedürfnissen und Arbeitsanforderungen. Ende 2019 war das IT-Team auf der Suche nach einer einfachen und sicheren Lösung, um ihren Mitarbeitern Telearbeit zu ermöglichen.

Schon lange vor der Zusammenarbeit mit Awingu hatte die Gemeindeverwaltung von Evere die Citrix-Lösung für alle Benutzer sowohl innerhalb der Gemeindeverwaltung als auch für die gelegentliche Remote Arbeit der Mitarbeiter eingeführt. Im Laufe der Zeit führten Einschränkungen bei bestimmten Geschäftsanwendungen zu einer gemischten Flotte aus klassischen Computern und Citrix-Workstations.

Zu viel Komplexität

Im Jahr 2019, vor der Gesundheitskrise, war die Situation wie folgt: zwei verschiedene Lösungen für Arbeitsplätze, von denen eine (Citrix) langsam aufgerüstet oder durch eine andere Lösung ersetzt wurde.

"Die Verwaltung von zwei verschiedenen Technologien, insbesondere aber die Komplexität der Citrix-Konfiguration, bedeutet eine komplexere Verwaltung, ein höheres Qualifikationsniveau für das IT-Team und höhere Supportkosten, wenn es um fortgeschrittene technische Probleme geht."
Fournier
Philippe Fournier
Verantwortlich für IT in der Gemeinde Evere

Arbeiten von zu Hause aus

Um das Arbeiten aus der Ferne weiterhin zu ermöglichen und im Vorgriff auf die Einführung der strukturellen Telearbeit, hatte das IT-Team bereits vor Ausbruch der Pandemie damit begonnen, nach einer anderen Lösung zu suchen, um ihre derzeitige Konfiguration zu ersetzen.

Als der Bedarf an Telearbeit im Jahr 2020 aufgrund von COVID explodierte, war das Team froh, eine ideale Lösung wie Awingu gefunden und eingeführt zu haben.

Vorteile von Awingu

Die Arbeit mit Awingu bringt nur Vorteile, sowohl für die IT-Abteilung als auch für die Endbenutzer der Gemeindeverwaltung von Evere, erklärt Philippe :

"Das Lizenzierungsmodell ist sehr transparent und einfach, vor allem im Vergleich zu anderen Lösungen wie Citrix oder VMware, wo man einen Berater braucht, um das Modell zu erklären. Awingu bietet konkurrierende Lizenzen an, so dass die einzige Entscheidung, die Sie treffen müssen, die ist, ob Sie die Lizenzen kaufen oder mieten wollen."
Fournier
Philippe Fournier
Verantwortlich für IT in der Gemeinde Evere

Außerdem ist er sehr froh, dass er Awingu über die zentrale Einkaufsstelle der CIBG beziehen kann. In ihrem Katalog finden Sie die Awingu-Lizenzen. Alle Brüsseler Verwaltungen, die sich der zentralen Beschaffungsstelle angeschlossen haben, können Awingu-Lizenzen in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften für das öffentliche Beschaffungswesen, jedoch ohne Verwaltungsaufwand, erwerben. Als Philippe von einem Kollegen in Sint-Agatha-Berchem, einem langjährigen Awingu-Kunden (wie auch 80 andere lokale Behörden in Belgien), von dieser Möglichkeit erfuhr, sah er sofort den großen Vorteil.

Außerdem erklärte ihm das IT-Team, dass es relativ einfach sei, Awingu zu installieren, einzurichten und zu konfigurieren. Für die Endnutzer, fügt Philippe hinzu, könnte es nicht einfacher sein:

"Gehen Sie einfach ins Internet, geben Sie eine vordefinierte benutzerdefinierte URL ein, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und schon sind Sie drin. Dann können Sie problemlos mit jeder beliebigen Anwendung (legacy, Web, SaaS) oder Datei arbeiten, und das alles in einer sicheren Umgebung. Falls erforderlich, können Sie sogar vorschreiben, dass einige oder alle der integrierten MFA-Lösungen ohne zusätzliche Kosten verwendet werden.
Fournier
Philippe Fournier
Verantwortlich für IT in der Gemeinde Evere

Im Moment wird Awingu nur eingesetzt, um Telearbeit nahtlos und einheitlich zu ermöglichen. Ein weiteres Ziel ist es, auch externen Auftragnehmern einen sicheren Fernzugriff über Awingu zu ermöglichen.

Inhaltsübersicht
Möchten Sie mehr über Awingu erfahren?
Diese Website verwendet Cookies. Lesen Sie unser transparentes Cookie-Richtlinie!