parallelen-awingu

Corel erwirbt Awingu, um sein Angebot an sicheren Remote-Arbeitsplätzen zu erweitern. Mehr lesen

SICHERE VPN-ALTERNATIVE

Warum verwenden Sie Technologie aus den neunziger Jahren, um Ihr Unternehmen im Jahr 2022 abzusichern?

ZERO TRUST mit Awingu

Awingu ist eine wichtige Voraussetzung für die Einführung einer Zero Trust-IT-Sicherheitsstrategie in Ihrem Unternehmen. Awingu basiert auf einigen wirklich einfachen Prinzipien und wird die Sicherheit für den Remote Zugriff deutlich erhöhen. Awingu ist besonders leistungsfähig, wenn es mit einer BYOD-Richtlinie kombiniert wird.

Sichere Authentifizierung als Standard

Awingu verfügt über eine eingebaute MFA, die ohne zusätzliche Kosten und sehr einfach zu aktivieren ist.

IP- und Standortbezogene EINSCHRÄNKUNGEN

Legen Sie fest, in welchem Kontext welche Anwendungen/Dateifreigaben von welchen Nutzern aufgerufen werden können (z. B. Sperren des Zugriffs auf ERP aus allen Ländern).

Keine lokalen Daten

Awingu basiert auf einem serverbasierten Datenverarbeitungskonzept. Es werden keine Daten lokal auf dem Gerät gespeichert.

VOLLSTÄNDIG AUDITFÄHIG

Alle Nutzungen, die über Awingu abgewickelt werden, werden geprüft und sind für den Administrator der Plattform zugänglich.

Granulare Nutzungskontrollen

Nicht alle Benutzer sind gleich. Mit Awingu ist es einfach, Benutzern (Gruppen) unterschiedliche Rechte zu geben (z.B. Dateifreigabe, Kopieren und Einfügen, Herunterladen auf den Desktop, usw.).

Verschlüsselung über HTTPS

Der Verkehr zwischen dem Browser und der Awingu-Plattform wird über HTTPS verschlüsselt. Awingu bietet auch einen integrierten SSL-Zertifikatsservice ohne zusätzliche Kosten.

Dr. Chase "Zero Trust" Cunningham darüber, warum wir uns von unsicheren VPN-Lösungen verabschieden sollten

AWINGU IST SEHR LEICHT ZU SKALIEREN

Der Remote Zugriff ist keine statische Angelegenheit. Er erfordert eine Skalierung nach oben und unten. Awingu lässt sich sehr schnell skalieren.

  • Die Hardwareanforderungen für den Betrieb von Awingu sind begrenzt (bis zu 500 gleichzeitige Sitzungen können auf einer VM mit 8 Gb und 8vCPU laufen), und auch die Bandbreitenanforderungen sind mit ca. 100kbps up/down pro Benutzer (/Sitzung) begrenzt.
  • Die Einführung von Awingu erfordert keine lokalen Installationen auf dem Endgerät des Benutzers. Dadurch entsteht keine große Arbeitsbelastung für Ihre IT-Betriebs- und Supportorganisation.
  • Awingu kann (sicher) auf Geräte ausgerollt werden, die nicht im Besitz der IT-Abteilung sind oder von ihr verwaltet werden. Dies spart die Zeit (und die Kosten) für die Anschaffung neuer Laptops in Zeiten hoher Nachfrage.

UNSER WHITEPAPER HERUNTERLADEN

"Zero Trust: was, warum und wie"

Verfolgung

Geschrieben von

Dr. Chase "Zero Trust" Cunningham

ZT-Whitepaper v1.6

VPN erfordert nicht nur einen Client, der sich mit den Geräten der End-User verbindet (die nicht immer technisch versiert genug sind, um es mühelos einzurichten), sondern Sie graben auch einen Tunnel zu unserer Umgebung. Mit Awingu können wir uns sicher sein, was mit unseren Daten geschieht, und umgekehrt. Da Awingu 100% über den Browser funktioniert, weiß ich, dass ich Awingu jedem zur Verfügung stellen kann, ohne befürchten zu müssen, dass meine Umgebung durch das, was sich auf dem Gerät des Benutzers befinden könnte, kontaminiert wird."

Peter Lemmens (IT-Leiter, Boeckmans)

ERKUNDUNG VON REFERENZKUNDEN, DIE AWINGU ALS ERSATZ FÜR VPN VERWENDEN

EINSATZ IN 3 EINFACHEN SCHRITTEN

Awingu in Ihrem backend einrichten

Installieren Sie die virtuelle Awingu-Appliance in der Cloud Ihrer Wahl (privat, öffentlich oder hybrid) und connecten Sie Ihre bestehenden Infrastrukturkomponenten wie AD, Anwendungs- und Dateiserver usw.

+/- 2 Stunden

Hochladen und Aktivieren Ihrer Lizenzschlüssel

Sobald Ihre Umgebung fertig eingerichtet ist und Sie LIVE gehen möchten, können Sie Ihren Awingu-Produktschlüssel über unser Portal aktivieren.

1 Minute

User Training

Unsere Blogeinträge!

5 Minuten

LESEN SIE UNSERE BLOGBEITRÄGE

NULL VERTRAUEN: DIE NEUE NORMALITÄT

Zero Trust (ZT) ist wahrscheinlich eines der meistdiskutierten Themen, Begriffe oder Schlagworte auf dem heutigen Cybersicherheitsmarkt. Wenn Sie in den letzten zwei Jahren an irgendeiner Konferenz auf der ganzen Welt teilgenommen haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie auf dieses Zero Trust "Ding" gestoßen sind. Aber was ist Zero Trust? Woher stammen das Konzept und die Idee, und warum sollten wir mit dieser Flut von Zero Trust-Mätzchen überschwemmt werden?

"FREUNDE LASSEN KEINE FREUNDE VPN BENUTZEN" - TECHNOLOGIE AUS DEN NEUNZIGERN IST NICHT FÜR 2020 GEEIGNET

"Freunde lassen Freunde kein VPN benutzen." Diese Behauptung las ich in einem Blogbeitrag von Matthew Sullivan (dem ich alle kreativen Lorbeeren zolle) und war sofort von dieser Aussage überzeugt. In diesem Blogbeitrag werden wir erörtern, warum klassische VPN-Lösungen (Virtual Private Network) für Unternehmen nicht mehr "gut genug" sind, um Remote Working und Telearbeit zu ermöglichen.

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Haben Sie noch Fragen zu Awingu? Wenden Sie sich an unseren Awingurus!

Jacqueline
🇪🇸
Jacqueline
tasneem vSquare_small
🌎
Tasneem
Diese Website verwendet Cookies. Lesen Sie unser transparentes Cookie-Richtlinie!