Die Wartungsversion von Awingu 5.2.4 ist jetzt verfügbar!

Windows 10 wird Ihren Aufwand für Kompatibilitätstests von Anwendungen deutlich erhöhen

Microsoft kündigte an, dass es alle sechs Monate größere Versionen für Windows 10 bereitstellen wird: einmal im März und einmal im November. Die Ankündigung erfolgte in aller Stille, verpackt in einem Blogbeitrag zu Office 365 ProPlus - im Grunde genommen wird das Windows 10-Update jetzt mit den Office-Unternehmensanwendungen abgestimmt.

"Das ist ein ziemlicher Unterschied zu den alten Zeiten, in denen wir Jahre auf wichtige neue Windows-Funktionen warten mussten, und selbst macOS bekommt nur alle ein bis zwei Jahre große Updates. Aber es ist Teil des Ziels von Microsoft, Windows 10 als Service zu etablieren und schnell auf das Feedback der Nutzer zu reagieren", schreibt TheNextWeb.

Für Unternehmen besteht der Vorteil darin, dass die Hauptversionen weniger einschneidend sind als ein Upgrade von Windows XP auf Windows 7 auf Windows 10 und dass es einen vorhersehbaren 6-Monats-Rhythmus gibt.

Der Nachteil ist jedoch, dass alle sechs Monate alle Anwendungen auf ihre Konformität getestet werden müssen. Microsoft rät, nur geschäftskritische Anwendungen zu testen, aber seien wir ehrlich: diese Liste kann sehr umfangreich sein. Außerdem ist eine Nichtkompatibilität für keine Anwendung akzeptabel, wenn sie im Einsatz ist. Windows 10 wird zusätzliche Kosten und Aufwand verursachen, um die Kompatibilität nahezu kontinuierlich zu testen.

An dieser Stelle kommt Awingu ins Spiel. Awingu ermöglicht den Zugriff auf Anwendungen über den Browser. Sei es der Edge-Browser von Microsoft, oder andere Browser wie Firefox oder Chrome.

Die Anwendungen selbst werden in einer zentralisierten Infrastruktur ausgeführt. Dies ermöglicht einen vollständig plattformunabhängigen Ansatz für das Endgerät und das Betriebssystem. Das bedeutet, dass Sie Windows 10 in dem von Microsoft vorgegebenen Rhythmus aufrüsten können und Zugang zu allen damit verbundenen Vorteilen erhalten, ohne dass Sie sich um die Tests kümmern müssen. Außerdem können Sie sich durchaus vorstellen, mit Google Chromebooks oder Apple MacBooks auch andere Geräte und Betriebssysteme in den Mix aufzunehmen.

QUELLE:

  1. https://thenextweb.com/microsoft/2017/04/20/microsoft-commits-major-windows-10-releases-every-6-months/
Blogbeitrag zu Windows 10 und Awingu
Inhaltsübersicht
Möchten Sie mehr über Awingu erfahren?
Diese Website verwendet Cookies. Lesen Sie unser transparentes Cookie-Richtlinie!